Karriere

seit 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages
10/11 2009 Bundesminister für Arbeit und Soziales
2005-2009 Bundesminister der Verteidigung
2003-2005 CDU Franktionsvorsitzender im Hessischen Landtag der 16. Wahlperiode
1999-2000 Hessischer Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten
1999-2000 Chef der Staatskanzlei Hessen
1987-1999 Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion
1983-2005 Mitglied des Hessischen Landtags
1983 Bestellung zum Notar
1978 Promotion zum Dr. jur mit dem Thema "Regionalplanung in Hessen"
1976 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft